All-In: Spielbericht Hohenweiler 21.02.2017

Mär 21 2017

Im ersten Spiel gegen Hohenweiler schafften wir es gut und schnell ins Spiel zu finden, sodass wir den Satz klar für uns entschieden. Der zweite Satz startete vielversprechend, mit einem größeren Vorsprung für uns. Nach einer längeren Serviceserie von Hohenweiler vielen wir sogar hinter Hohenweiler zurück. Wir fanden wieder in unser Spiel und konnten auch diesen Satz für uns entscheiden.

Das letzte Spiel des Abends gegen Shazam fing gut an und es gab längere Ballwechsel. Da uns der Gegner im vorherigen Spiel bereits analysieren konnte wurden einige Bälle sehr plaziert gespielt. Wir stellten uns nach einigen Bällen allerdings darauf ein und konnten hier wieder voll auf Angriff gehen. Den ersten Satz gewannen wir wieder.
Der zweite Satz hatte am Anfang keinen klaren Favoriten und wir wechselten ständig den Service, ohne, dass eine der Mannschaften mehr wie einen Punkt vorsprung erspielt hatte. In der zweiten Hälfte gewann Shazam leider die Oberhand und konnte sich zum Schluss durchsetzten. Somit ging es in den dritten Satz.
Wir spielten von Anfang an stark und setzten uns deutlich ab.

Wir bedanken uns bei den Gegner für die tollen Spiele und Satzwechsel. Auch ein Dank an Hohenweiler für die Gastfreundschaft und das gemütliche Zusammensitzen nach den Spielen.